Strategie-Beirat aus Experten der betrieblichen Bildung

Das IFBB hat einen Beirat berufen, der mit seiner Besetzung die wichtigsten wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Kräfte seines komplexen Forschungs- und Entwicklungsfeldes weitgehend widerspiegelt. Personell sind im Beirat die auf die betriebliche Bildung fokussierten, wissenschaftlichen Disziplinen, die öffentlich finanzierte Forschungsinstitute und die Sozialpartner vertreten. Da die betriebliche Bildung in Deutschland zudem starke Übereinstimmungen mit der in Österreich und der Schweiz aufweist und alle drei Länder weltweit ein einzigartiges Berufsbildungssystem besitzen, sind auch sie im Beirat vertreten.

Beiratsvorsitzender

Prof. Dr. Peter Dehnbostel

TU Dortmund - Institut für Allgemeine Erziehungswissenschaft und Berufspädagogik

Mario Patuzzi

DGB Bundesvorstand

Dr. Ute Leber

IAB - Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung der Bundesagentur für Arbeit

Prof. Dr. Peter Schlögl

ÖIBF - Österreichisches Institut für Berufsbildungsforschung

Michaela Evans

IAT - Institut für Arbeit und Technik

Prof. Dr. Philipp Gonon

Universität Zürich

Prof. Dr. Uwe Elsholz

Fernuniversität Hagen

Prof. Dr. Niels Pinkwart

DFKI - Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz

Prof. Dr. Andreas Diettrich

Universität Rostock